17
Mai

Pokémon GO-Abenteuerwoche startet morgen!

Gestern hat Niantic das nächste große PoGo-Event angekündigt, das alle Jäger und Sammler in der Woche vom Donnerstag, den 18. Mai (ab ca. 22 Uhr), bis zum Donnerstag, den 25. Mai (bis ca. 22 Uhr, aber erfahrungsgemäß länger), auf ein „rockiges“ Abenteuer mitnimmt.

Nein, die Entwickler haben keinen neuen Soundtrack ins Spiel eingebaut, den sie uns jetzt als große Innovation verkaufen wollen. Stattdessen kommen in der Event-Woche besonders viele Pokémon vom Typ Gestein (= Rock ;P) aus ihren Höhlen.

Welche Taschenmonster das genau sein werden, bleibt abzuwarten, doch die Fossil-Pokémon Amonitas/Amoroso sowie Kabuto/Kabutops und Aerodacyl hat Niantic bereits bestätigt.

 

Außerdem sind neben der Kleinstein-Familie auch Onix, Rihorn und Rizeros zu erwarten. Mogelbaum und Pottrott halte ich ebenfalls für wahrscheinlich und Magcargo für möglich. Larvitar, Pupitar und Despotar wären natürlich der absolute Hammer, also drückt dafür alle verfügbaren Daumen!

Weitere Event-Boni

Die erhöhte Spawn-Rate von Gestein-Pokémon ist jedoch nicht die einzige Besonderheit in der Abenteuerwoche. Weitere Goodies sind:

  • ein Abenteuerhut, den ihr eurem Avatar aufsetzen könnt (falls ihr euch schon von den feschen Karpador-Kappen trennen wollt)
  • 50% Rabatt auf… Pokébälle… yay! -.-
  • mehr Items an Pokéstops
  • uuund: viermal so viele Bonbons, die euer Kumpel-Mon beim Gassigehen findet!

Vor allem die letzten beiden Punkte machen Lust auf die Abenteuerwoche. Wenn es euch ähnlich geht wie mir, und ihr während des Pflanzen-Wochenendes (das noch keine zwei Wochen her ist) viele Hyperbälle und Nanabbeeren losgeworden seid, kommt das Item-Plus jetzt gerade recht.

Und das absolute Highlight (neben dem erhöhten Larvitar-Aufkommen natürlich ;)) ist der Buddy-Bonus. Während ihr normalerweise 5 km braucht, bis euer Relaxo, Heiteira oder Voltilamm endlich mal ein mickriges Bonbon findet, passiert das während des Events schon nach 1,25 km!

Laut pokemongohub.net lohnt sich das Gassigehen in der kommenden Woche vor allem bei: Chaneira, Dratini, Larvitar, Relaxo und Porygon. Ich würde noch folgende Kandidaten ergänzen: Karpador, um euer stärkstes Garados aufzumotzen (außerdem findet der Karpfen alle 250 Meter ein Bonbon!) und Voltilamm, weil das Elektroschaf kaum in der Wildnis vorkommt und Ampharos wohl noch in vielen Pokédexen fehlt.

Mit diesen Informationen wünsche ich euch eine erfolgreiche und sonnige Abenteuerwoche! Rock on ;)!

Schlagwörter: , , ,

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.